Herzlich willkommen auf der Homepage der Horber SPD



Die Horber SPD begrüßt Sie. Auf unserer Homepage finden Sie Informationen zur SPD in Horb, zu landes- und bundespolitischen Themen.
 

03.06.2016 in Topartikel Gemeindenachrichten

Beitrag im Amtsblatt am 03.06.2016

 

Entwicklung des Fruchtkastenareals

Für das Sanierungsgebiet „Fruchtkasten/Innenstadt“ steht ein Förderrahmen von 2,3 Mio. Euro zur Verfügung. Damit kann mit der Umsetzung des städtebaulichen Wettbewerbs aus dem Jahr 2013 begonnen werden. Mit dem für 2019 geplanten Umzug des Polizeireviers in die Hornaustraße eröffnen sich Entwicklungspotentiale rund um das Fruchtkastenareal. Dort sind viele Nutzungen wie Gastronomie im Erdgeschoss mit Außenbewirtung Richtung Mühlkanal, Büro- oder Veranstaltungsräume denkbar. Ein Gemeinderatssitzungssaal wäre besser in der ehemaligen Hohenbergkaserne mit vielen gut anfahrbaren Parkplätzen und ohne immensen und kostenträchtigen Aufwand realisierbar. Die Neuordnung des Fruchtkastenbereichs sollte mit Vernunft und Augenmaß angegangen werden!

Fraktionsvorsitzender Thomas Mattes

06.05.2016 in Gemeindenachrichten

Beitrag im Amtsblatt vom 06.05.2016

 
Viviana klein

Jugendgemeinderat geht in zweite Runde

Die zweite Wahlperiode des Horber Jugendgemeinderats (JGR) begann von wenigen Tagen. 12 motivierte und engagierte Jugendliche wurden gewählt, um Sprachrohr der Jugend zu sein und um unsere Stadt mitzugestalten. Dieses Gremium bestand bereits in der Vergangenheit aus einem intensiv arbeitenden und kreativen Team. Projekte wie die Suche nach Proberäumen für Bands, der renovierte Bolzplatz, das farbenfrohe Holi Festival und vieles mehr, wurden angegangen und umgesetzt. Doch auch die stetige Mitsprache im Gemeinderat bereichert die Diskussionsgrundlagen und zeigt das vielseitige Interesse der Jugendlichen. Dem neuen JGR wünscht die SPD-Fraktion viel Erfolg und bedankt sich bei den ausgeschiedenen Rätinnen und Räten für die stets sehr gute Zusammenarbeit.

Stadträtin Viviana Weschenmoser

01.04.2016 in Gemeindenachrichten

Beitrag im Amtsblatt vom 01.04.2016

 

Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030

 Am 16. März hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur den Entwurf des neuen BVWP 2030 vorgelegt. Die B 32 Ortsumfahrung Horb (Neckartalquerung) ist im Vordringlichen Bedarf. Dies ist sehr erfreulich! Noch 2016 könnte der Planfeststellungsbeschluss ergehen. Mit dem Bau der Hochbrücke könnte in absehbarer Zeit begonnen werden, wenn keine Verzögerungen durch Rechtsmittel eintreten und entsprechende Haushaltsmittel bereitgestellt werden.

Ärgerlich ist, dass bei der Gäubahn u.a. das 2. Gleis Horb – Neckarhausen nur als Vorhaben des potentiellen Bedarfs kategorisiert wurde. Der Interessenverband Gäu-Neckar-Bodensee-Bahn ist massiv gefordert, mehr Überzeugungsarbeit für die Unerlässlichkeit des zweispurigen Ausbaus zu leisten!

Fraktionsvorsitzender Thomas Mattes

29.03.2016 in Ortsverein

Veranstaltungseinladung: "Gute Arbeit weltweit" am 31.03.2016

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

vor knapp drei Jahren stürzte in Bangladesch eine Fabrik über den Köpfen von 1138 Arbeitnehmer_innen ein.  Näherinnen der Kleidungskette Primark nähten Hilfebotschaften in die Kleidung ein. Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer_innen sind gefährdet, oft müssen sie 12-Stunden-Schichten für einen Hungerlohn leisten.

Gemeinsam mit dem Weltladen Horb laden wir euch herzlich zur Veranstaltung    „Gute Arbeit weltweit“ ein am

Donnerstag, 31.03.2016 ab 18.00 Uhr in den Räumen AWO Horb  (Neckarstraße 51).

Als Redner zum Thema wird Stefan Rebmann MdB zu Gast sein. Er ist stellvertretender Vorsitzender  des Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, sowie entwicklungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Im Rahmen seiner politischen Tätigkeit setzt er sich entscheidend dafür ein, dass das Zusammenwachsen unserer Welt nicht nur zum Wohle weniger, sondern zum Wohle aller Menschen geschieht. Von seinen Erfahrungen, Problem und Herausforderungen in diesem Bereich wird er uns an diesem Abend berichten.

Der Weltladen Horb wird sich im Anschluss daran vorstellen und von aktuellen Projekten und Aufgaben berichten, bereits jetzt bedanken wir uns bei Herrn Rüter für die gute Zusammenarbeit.

Wir freuen uns auf euer Interesse und euer Kommen. Wie immer wird für das leibliche Wohl gesorgt sein. Bis dahin verbleibe ich

Mit freundlichen, solidarischen Grüßen

Eure Viviana Weschenmoser

(Vorsitzende)

05.02.2016 in Ortsverein

Einladung zum Kässpätzleessen am Aschermittwoch

 

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde,

auch dieses Jahr lädt der SPD Ortsverein Horb herzlich ein zum traditionellen „Kässpätzleessen“ am politischen Aschermittwoch, dem

10.02.2016 ab 18.00 Uhr im Gasthaus Schiff (Marktplatz 21) in Horb.

Wie immer haben wir ein interessantes Programm für Euch zusammengestellt.

Ab 19.00 Uhr beginnen wir den Abend mit der Eröffnung der Wanderausstellung „Frauenrechte sind Menschenrechte“, der Friedrich- Ebert- Stiftung. Diese wird für einige Wochen im Landkreis an verschiedenen Orten zu sehen sein.  Für den SPD Ortsverein ist klar, vieles wurde für die Rechte der Frauen in Deutschland bereits erreicht, vieles muss jedoch noch getan werden. Gemeinsam mit euch werden wir dieses Thema beleuchten.

Anschließend wird sich unsere Landtagskandidatin Uta Schumacher vorstellen und  für Eure Fragen zur Landtagswahl und ihrer Kandidatur bereitstehen. Bringt gerne Familie, Freunde und Kollegen mit, die sich informieren möchten.

Wir freuen uns darauf, Euch wiederzusehen und den politischen Auftakt in das Jahr 2016 zu beginnen.

Bis zum Kässpätzleessen!

 

Eure Viviana Weschenmoser

Vorsitzende