Beitrag im Amtsblatt am 02.09.2016

Veröffentlicht am 02.09.2016 in Gemeindenachrichten
Viviana klein

Sport in und im Horb

Gleich zwei Horber Sportler holten olympisches Gold (Michael Jung in Rio und Tatjana Raible sogar dreifach bei den Special Olympics in Hannover). Diese herausragenden Leistungen sind bewundernswert und erinnern daran, welchen Stellenwert unsere Sportangebote haben sollten. Weshalb die SPD-Fraktion den Antrag gestellt hat, die lokalen Sportstätten zu untersuchen, um eine Konzeption zur nachhaltigen Förderung zu erwirken. Während der Ferienzeit fällt auf, dass zum sportlichen Angebot auch die Fahrradwege zählen. Dringend bedarf es einer Verkehrsplanung, welche es ermöglicht, dass alle Verkehrssteilnehmer sich ungestört voneinander in der Stadt fortbewegen können. Natürlich ist das reichhaltige Sportangebot nur möglich dank der vielen Ehrenamtlichen. Ihnen gilt unser Dank, denn sie bilden die Basis für weiteres olympisches Gold in Horb.

Stadträtin Viviana Weschenmoser