Beitrag im Amtsblatt am 07.10.2016

Veröffentlicht am 07.10.2016 in Gemeindenachrichten

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit Juni bin ich im Stadtrat. Als Nachrücker für Melanie Nagel trat ich in große sympathische rote Fußstapfen. Als Punk im Stadtrat? Punk ist für viele nur laute Musik und bunte Haare. Es ist aber auch Individualismus und Kreativität. Horb hat viel Potential und Charme. Zum Teil wird neidvoll auf umliegende Städte geschaut. Hierbei sind die Eigenheiten zu berücksichtigen und zu überlegen, was zu Horb passt. Es gibt tolle Veranstaltungen wie das Mini Rock Festival, die Ritterspiele und traditionelle wie die Fasnet. In Zeiten des Online-Handels muss man auch neue Wege gehen. Nicht zaudern, sondern etwas wagen! Horb ist auf einem guten Weg, wenn es sich nicht in parteipolitischem Klein-Klein verliert. Ich freue mich, meinen Teil dazu beizutragen.

Stadtrat Uwe Klomfass