Beitrag im Amtsblatt am 01.03.2019

Veröffentlicht am 01.03.2019 in Gemeindenachrichten

Gebührenfreie Kindergärten

Der Gemeinderat erhöht in regelmäßigen Abständen gegen die Stimmen der SPD die Kindergartengebühren. Die Anträge der SPD zumindest auf eine einkommensabhängige Staffelung wurden immer mit denselben Totschlagargumenten eines angeblich hohen Verwaltungsaufwands und Zahlungen des Sozialamts abgelehnt. Vielen Eltern fällt es schwer, die Gebühren aufzubringen. Die Bildung beginnt bereits im Kleinkindalter. Die SPD in Baden-Württemberg hat deshalb ein Volksbegehren zur vollständigen Freistellung bei den Kitagebühren gestartet. Nach dem Gesetzentwurf der SPD würde das Land die Gemeinden beim Erlass der Gebühren kostendeckend entlasten. Auch in Horb könnte dadurch mehr Bildungsgerechtigkeit unabhängig vom Geldbeutel der Eltern erreicht werden.

Fraktionsvorsitzender Thomas Mattes