Herzlich willkommen auf der Homepage der Horber SPD



Die Horber SPD begrüßt Sie. Auf unserer Homepage finden Sie Informationen zur SPD in Horb, zu landes- und bundespolitischen Themen.
 

08.06.2022 in Gemeindenachrichten

Beitrag im Amtsblatt am 03.06.2022

 
Uwe Klomfass

Wieder im Gemeinderat

Dienstag, 17.05.2022 war ein wichtiger Tag für mich. Ich wurde zum zweiten Mal als Stadtrat verpflichtet. Eine spannende Aufgabe mit sehr interessanten Themen liegt vor mir. Mein Dank gilt dem Gemeinderat und der Stadtverwaltung, die mir die Wiederaufnahme wie ein Heimkommen vorkommen ließen.

Als ich das Amt das letzte Mal bekleidete war die Welt eine andere. Wir waren weit weg von einem europäischen Krieg und wussten nichts von einer Pandemie.

Diese neuen Realitäten schaffen neue Voraussetzungen. Man darf gerade in solchen Situationen nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern muss weiter mutig voran gehen. Danken möchte ich meiner Vorgängerin Viviana Weschenmoser, die große Fußstapfen hinterlässt. Es wäre vermessen, diese genauso füllen zu wollen. Ich habe andere Schwerpunkte und entstamme einer anderen Generation. Nichtsdestotrotz möchte ich mich genauso einbringen. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und hoffe die Erwartungen meiner Wählerinnen und Wähler zu erfüllen.

Stadtrat Uwe Klomfass

06.05.2022 in Gemeindenachrichten

Beitrag im Amtsblatt am 06.05.2022

 

Klimawandel: Lokale Anpassungsmaßnahmen

Die vergangenen, seit Bestehen der Wetteraufzeichnungen durchgängig wärmsten und zumeist trockensten Jahre, aber auch die Warnungen und Berichte des Weltklimarates ICC zeigen: Auch wir in Mitteleuropa müssen uns mit den auf Grund des bisherigen Temperaturanstieges unabänderlichen Folgen des Klimawandels und hierfür notwendigen Anpassungsmaßnahmen beschäftigen. Starkregen und Überflutungen, aber auch zunehmende Hitze- und Trockenperioden mit Absinken des Grundwasserspiegels, häufigeren und längeren Perioden mit erhöhter bis höchster Waldbrandgefahr, erhöhter Sterblichkeit von älteren und geschwächten Menschen während Hitzesommern  etc. betreffen auch uns. Nachdem sich der Gemeinderat bei seiner letzten Sitzung in dem aktuellen Strukturgutachten zur Trinkwasserversorgung unserer Stadt bereits mit möglichen zukünftigen Auswirkungen auf unser Trinkwasser beschäftigt hat sollten auch weitere lokale und regionale Folgen des Klimawandels hinsichtlich notwendiger Anpassungsmaßnahmen umfassend betrachtet werden.

Stadtrat Dr. Dieter Rominger-Seyrich

21.04.2022 in Ortsverein

Einladung zur Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Horb am 25.04.2022

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

Ihr seid fristgemäß herzlich eingeladen zur Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Horb/Empfingen/Eutingen

am Montag, dem 25.04.2022 ab 19:30 Uhr in der Geschäftsstelle der AWO in Horb, Neckarstrasse 51.

Folgende Tagesordnungspunkte werden Euch erwarten:

TOP 1 Konstituierung und Eröffnung

1.1. Eröffnung und Begrüßung

1.2. Wahl des/r Versammlungs- und WahlleiterInnen

1.3. Beschlüsse über weitere Formalien

TOP 2 Berichte und Entlastung

2.1. der Ortsvereinsvorsitzenden

2.2. des Fraktionsvorsitzenden

2.3. der Kassiererin

2.4. der Kassenrevisoren

Top 3 Entlastung des Vorstands

3.1 des Vorstands

3.2 der Kassiererin

TOP 4 Wahlen

4.1. Wahl des/der Vorsitzenden

4.2. Wahl der StellvertreterInnen

4.3. Wahl des/der KassiererIn

4.4. Wahl des SchriftführerIn

4.5. Wahl der BeisitzerInnen

4.6. Wahl der Kassenrevisoren

4.7. Wahl der Delegierten für die Kreisdelegiertenkonferenz

Top 5: Ehrungen

Top 6: Verschiedenes

Ich bitte Euch herzlich, euch für die Veranstaltung anzumelden, damit ich besser planen kann. Kurze Mail an Jerome.Brunelle@gmx.de genügt oder telefonisch: 0160/97579996 ab 16:00 Uhr. Danke! Natürlich seid ihr auch unangemeldet herzlich willkommen!

Bis bald Euer Jérôme Brunelle SPD Ortsvereins-Vorsitzende

01.04.2022 in Gemeindenachrichten

Beitrag im Amtsblatt am 01.04.2022

 

Gedenken an die Opfer der Hexenverfolgung

 

Der Gemeinderat hat am 17.12.2019 eine Resolution in Erinnerung an über 100 unschuldige Opfer der Hexenverfolgung in Horb gefasst. Dies war nur ein erster Schritt. Längst überfällig waren die weiteren Beschlüsse vom 22. März, das Gedenken auch an den historischen Schauplätzen sichtbar zu machen. Neben einer Online-Stadtführung bieten drei Infotafeln am Rathaus zu den Hexenprozessen, an dem Bürgerturm zu dem Hexengefängnis und an der Hinrichtungsstätte auf dem Galgenfeld einen Überblick zu den jeweiligen Ereignissen. Der bedeutendste Baustein ist die Errichtung eines Mahnmals an der Hinrichtungsstätte. Die Vorstellung des Entwurfs einer dreiseitigen Pfeilspitzenpyramide mit Teilen des in Cortenstahl negativ ausgeschnittenen Resolutionstexts war sehr beeindruckend. Die SPD begrüßt, dass die Erinnerung an dieses dunkle Kapitel unserer Stadtgeschichte einen angemessenen Platz findet und auch Ausgrenzung, Unrecht und Gewalt in der heutigen Zeit verurteilt wird.

 

Fraktionsvorsitzender Thomas Mattes

04.03.2022 in Gemeindenachrichten

Beitrag im Amtsblatt am 04.03.2022

 

Kasernenareal

 

Die europaweite Investorenausschreibung und das anonymisierte Verfahren waren eine kluge Entscheidung. Die architektonischen Konzepte sind sehr ansprechend. Die Einbeziehung des Gestaltungsbeirats hat sich bewährt. Erfreulich ist, dass mit der Baugesellschaft Horb und der IMBRO Wohn- und Gewerbebau zwei regionale Bieter zum Zug gekommen sind. In dem neuen Quartier entstehen bis zu 177 Wohneinheiten. Zusammen mit der möglichen Mischnutzung aus ärztlicher Versorgung und Wohnen auf dem Leuco-Areal wird auch das Stadtzentrum gestärkt. Die SPD begrüßt, dass ein Anteil von 5 % Sozialwohnungen umgesetzt werden soll. Bei der vorherigen Festlegung der Vergabekriterien konnten wir aber leider keinen höheren Anteil durchsetzen. Ein Hotel oder Café sowie eine öffentliche Aussichtsplatte auf dem 14stöckigen Hochpunkt wären wünschenswert gewesen. Bei der konkreten Umsetzung hoffen wir auf Gemeinschaftseinrichtungen, die das nachbarschaftliche Miteinander aller Bevölkerungsschichten fördern.

 

Fraktionsvorsitzender Thomas Mattes