Beitrag im Amtsblatt am 06.05.2022

Veröffentlicht am 06.05.2022 in Gemeindenachrichten

Klimawandel: Lokale Anpassungsmaßnahmen

Die vergangenen, seit Bestehen der Wetteraufzeichnungen durchgängig wärmsten und zumeist trockensten Jahre, aber auch die Warnungen und Berichte des Weltklimarates ICC zeigen: Auch wir in Mitteleuropa müssen uns mit den auf Grund des bisherigen Temperaturanstieges unabänderlichen Folgen des Klimawandels und hierfür notwendigen Anpassungsmaßnahmen beschäftigen. Starkregen und Überflutungen, aber auch zunehmende Hitze- und Trockenperioden mit Absinken des Grundwasserspiegels, häufigeren und längeren Perioden mit erhöhter bis höchster Waldbrandgefahr, erhöhter Sterblichkeit von älteren und geschwächten Menschen während Hitzesommern  etc. betreffen auch uns. Nachdem sich der Gemeinderat bei seiner letzten Sitzung in dem aktuellen Strukturgutachten zur Trinkwasserversorgung unserer Stadt bereits mit möglichen zukünftigen Auswirkungen auf unser Trinkwasser beschäftigt hat sollten auch weitere lokale und regionale Folgen des Klimawandels hinsichtlich notwendiger Anpassungsmaßnahmen umfassend betrachtet werden.

Stadtrat Dr. Dieter Rominger-Seyrich