Nachruf der SPD zum Tod von Axel Lipp

Veröffentlicht am 23.08.2012 in Ortsverein

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands im Landkreis und in Horb trauert um ihren langjährigen Weggefährten

Axel Lipp
25.3.1970 - 21.8.2012

der plötzlich und unerwartet verstorben ist.

Mit Axel Lipp verliert die Sozialdemokratie eine herausragende und liebenswerte Persönlichkeit sowie einen aufrechten Mitstreiter, der sich immer für eine friedliche Welt sowie eine menschlich und sozial gerechte Gesellschaft eingesetzt hat.

Von 1992 bis zu seinem Tode war Axel Lipp Mitglied des SPD-Ortsvereins Horb, davon viele Jahre als dessen Vorsitzender. Fast 20 Jahre war er Mitglied des SPD-Kreisvorstandes. Seit 1994 vertrat er die SPD im Stadtrat in Horb und seit 1999 war er Mitglied des Kreistages. Bei all seinem politischen Wirken auch als SPD-Landtags- und Europakandidat setzte sich Axel Lipp stets für das Wohl der Allgemeinheit ein. Durch sein vorbildliches Engagement wurden viele soziale und kulturelle Projekte voran gebracht.

Seine offene und direkte Art Dinge anzusprechen werden wir vermissen. Wo immer es notwendig war hat er sich auch mit seiner Partei kritisch und konstruktiv auseinander gesetzt. Er wird uns als ein hilfsbereiter, kämpferischer, geradliniger und humorvoller Freund in Erinnerung bleiben.

Unser tiefes Mitgefühl und unsere Anteilnahme gelten seiner Familie.
In großer Dankbarkeit nehmen wir Abschied

Gerhard Gaiser Katrin Kinsler
SPD-Kreisvorsitzender SPD-Ortsvereinsvorsitzende

Reiner Ullrich Thomas Mattes
Vors. SPD-Kreistagsfraktion Vors. SPD-Gemeinderatsfraktion