Antrag der SPD-Fraktion zur Homepage der Stadt

Veröffentlicht am 21.10.2011 in Gemeinderatsfraktion

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Rosenberger,

die Stadtverwaltung verfügt über einen eigentlich gelungenen Webauftritt. Die Bürgerinnen und Bürger können vielfältige Informationen über die Stadt im Internet abrufen.

Allerdings erscheint uns die Homepage nicht mehr ganz ergonomisch. Wenn sich z.B. junge Familien über die Kommune Informationen beschaffen wollen, müssen sie sich diese auf mehreren Seiten mühsam zusammenklicken: Unter „Bürgerservice/Kommunalpolitik“ würden junge Familien unter dem Unterpunkt „Lebenslagen“ viele wichtige Informationen finden, Im anderen Menüpunkt „Wirtschaft, Handel, Bauen“ gibt es Informationen zu „Wohnbauflächen“, die Menupunkte „Bildung, Jugend, Soziales“ und „Freizeit, Kultur“ müssen ebenfalls durchgesehen werden.
Wir schlagen ein Re-Design der Homepage vor, in dem dann auch Menüpunkte wie z.B. „Horb für neue Bürger“, „Horb für junge Familien“, „Horb für ältere Mitbürger“, „Horb unterstützt Handel, Gewerbe und Neuansiedlungen“, etc. Dort würden diese Zielgruppen dann die entsprechenden Menüpunkte zusammengefasst auf einer Seite finden. Weitere Zielgruppen sind denkbar.
Die SPD-Fraktion regt an, diese neuen Menüpunkte in der Homepage zu berücksichtigen.